Das Internet geht nicht mehr weg

Steve Jobs erklärt Cloud Computing – 1997.

1997 hat sich Steve Jobs bei der WWDC hingesetzt und eine Stunde lang die Fragen des Publikums – das hauptsächlich aus Entwicklern bestand – beantwortet. Das dabei entstandene Video ist äußerst sehenswert; nicht nur, weil es Jobs’ unfassbare Fähigkeit zum Fokus und die bekannte Kundenorientierung der Apple-Produkte zeigt, sondern auch, weil Jobs darin bereits 1997 eine Vision für Cloud Computing zeichnet, wie sie auch heute noch dazu dienen kann, ‘Cloud’ zu erklären.

(Leider ist die Qualität hier nicht wirklich gut, daher: Das komplette Video anschauen.)

Wie so viele bewunderte ich Jobs dafür, technische Produkte massenfähig zu machen. Bei einem Auto braucht heute niemand mehr die technische Funktionsweise kennen – ganz genauso bei den Produkten, die Apple der Masse zugänglich gemacht hat, angefangen natürlich mit dem Apple II. Die Visionskraft, Konsumentenbedürfnisse zu erkennen, bevor diese sie selbst kennen, hätte ich gerne. »A lot of times, people don’t know what they want until you show it to them«, sagte er einmal.

Das komplette Video ist auf YouTube verfügbar. Wer danach noch nicht hat, dem lege ich die Dokumentation ‘Triumph Of The Nerds’ ans Herz, in der es um die ersten Jahre der Computer-Revolution geht.

Standard

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>