Momente

Tanzdrang

Berlin / Herbst 2017

Ich kritisiere tanzen nicht. Um etwas kritisieren zu können, muss man es wirklich verstanden haben. Jeder soll frei tanzen. Doch hat sich mir der Tanz—vielmehr der Drang, es zu tun—nie erschlossen. Oft habe ich Menschen dabei beobachtet, wie sie ihre Körper elegant in Bewegung bringen, mal mehr oder weniger auf die Musik abgestimmt, und tanzen. Aber ich war nie wirklich Teil von ihnen, selbst wenn ich versucht habe, sie zu imitieren.

Der Tanz ist nichts Natürliches, denke ich manchmal, er ist kulturell und als solcher kann man, wenn diese Kultur einem selbst fremd ist, auch nicht tanzen. Zwar kann man die Bewegungen erlernen, sich die Handlungsabfolgen einprägen oder einzelne Muster merken, doch man wird nie die Kultur dahinter verstehen können, die zum Tanz antreibt. Diesen Drang.

Standard

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>